2016 >> 25th MAYDAY >> meet the guest

Write a comment

Comments: 14
  • #1

    Simon (Friday, 29 April 2016 13:44)

    Charly Lownoise & Mental Theo bis 09:00 Uhr ist aber auch hart.
    "Zum Runterkommen..." ;-)

  • #2

    Carsten (Sunday, 01 May 2016 20:28)

    Gerade einen Mitschnitt auf YouTube gefunden. Wäre live natürlich um einiges besser gewesen, aber besser als nichts. Interessant wie viel man in 23 Minuten unterbringen kann. Wie lange hast du denn für den Mix gebraucht? Wie hat es sich angefühlt Vergangenheit und Gegenwart miteinander zu verbinden?

  • #3

    Michael (Sunday, 01 May 2016 21:18)

    Schön die alten Drumkits wieder zu hören. Hoffe das Rumspielen mit altem und neuem Material weckt die kreativen Geister :) Weiter so

  • #4

    Funboy (Sunday, 01 May 2016 21:40)

    Ein super Set!!
    Es ist einfach ein magisches Gefühl, diese Verschmelzung von Gegenwart und Vergangenheit zu hören. Perfekt gelungen, irgendwie unwirklich (da ich nie geglaubt hätte, manche dieser Tracks von Rolf jemals wieder irgendwo im Live-Set von ihm persönlich zu hören), aber doch top an aktuelle Hörgewohnheiten angepasst, ohne das Flair der Klassiker zu verlieren und die neuen Tracks zu vernachlässigen!
    Ich zolle dir dafür meinen Riesenrespekt und eine dickes Lob! Das Set war sicherlich viel harte Arbeit, aber es ist wirklich gelungen und jeder RMB-Fan oder solche, die es mal waren, MÜSSEN es einfach mal gehört haben. Prima!

  • #5

    felup (Monday, 02 May 2016 14:23)

    :-)
    http://www.derwesten.de/thema/edm/raver-feiern-25-jahre-mayday-und-diskutieren-ueber-toleranz-id11784993.html

  • #6

    Frank (Monday, 02 May 2016 21:50)

    Dein Set war mein persönliches Highlight des Abends, einfach der Wahnsinn. Gibts vllt ne möglichkeit das set zu bekommen? Sei es auf Soundcloud oder als CD?

  • #7

    t1rrr0n (Friday, 06 May 2016 23:37)

    @ Frank: google -> ravers nature mayday 2016

  • #8

    Andre101 (Sunday, 08 May 2016 07:33)

    Hallo,
    Dein Set war der Hammer! Gibt es vielleicht eine Playlist ???
    Und kann man das Set irgendwo in guter Qualität bekommen/hören???
    Bei mixcloud ist es sehr leise...

  • #9

    Marco (Monday, 09 May 2016 14:36)

    muss auch sagen: das Set war auch mein Highlight des Abends. Grandios.
    vielleicht gibt es eine Wiederholung bei Nature One? Dort sind Ravers Nature ja auch am Start....

  • #10

    Toni (Thursday, 12 May 2016 15:10)

    Wirklich geiles Set!!! Wäre echt gern dabei gewesen!

  • #11

    Simon (Friday, 13 May 2016 22:49)

    Ey Mann. Wir froyen uns total auf das 360-degree-video.
    Wenn es tatsächlich in 360°-Umschau entstehen sollte, wird der Eine oder Andere hier wahrscheinlich peinlich beim Abfeiern zu sehen sein, aber das wäre doch cool.
    Wann können wir damit rechnen? Und wer erarbeitet das eigentlich? Schnibbelst Du das selbst zurecht, oder holst Du Dir fachkundige Freunde zu Rate?

  • #12

    12is (Wednesday, 08 June 2016 10:04)

    Großartiges Set! Startet als Showcase aktueller Tracks und wird eine liebevolle Verbeugung vor den alten Tracks bzw. dem 94er Live-Set.
    Das weckt natürlich Begehrlichkeiten bei den alten Fans :-)

  • #13

    Evandar (Tuesday, 28 June 2016 23:46)

    bloody tuesday night, almost midnight - my first night home alone in ages....wife and 2 kids away for the night and i do exactly what i did the last time that happened - private oldschool party ( well private as it gets between me, my speakers and the neighbours)

    I jst wanted to say thank you. Thank you for reality, thank you for xperience, thank you for redemption, chakka chakka, the time has come, the cube, stellarium, liquid rite and so many more...i dont think i can even remember a track i dont like :)...

    thank you , and dont ever stop producing

  • #14

    Matze (Friday, 30 June 2017 08:18)

    Einfach nur: Jaaa, Mann. Rave-Klassiker im neuen Gewand werden auf den Megapartys abgehen. Wenn man sie denn spielen ließe.
    Good Luck!